www.psychotherapiekobosil.de / 3: Fachaufsätze

Depressionen

Wie können wir ihnen begegnen?

Dr. Peter Kobosil

Jeder von uns kennt Zeiten der Freude, des Mutes und der Hoffnung. Wir fühlen uns in dieser Zeit innerlich frei und gelöst. Alles scheint in Fluss und in Ordnung zu sein.

In unserem Leben gibt es aber auch Tage, in denen wir mit ganz anderen Gemütszuständen zu tun haben. Unser Seelenleben kann auch eng und bedrückend werden – als Reaktion auf leidvolle Erlebnisse oder auf düstere Zukunftsprognosen und Sinnlosigkeitsgefühle - aber auch ohne erkennbare Gründe kann es zu so einer inneren Düsternis kommen. Das, was uns gestern noch beglückt und erfüllt hat, sehen wir heute durch eine dunkle Brille, die keine Farben und kein helles Licht mehr zulässt.

Den obigen Artikel versenden



Was möchten Sie gerne senden?






Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
126875 Besucher
.

xxnoxx_zaehler